Gasvergleich für Duisburg mit aktuellem Gaspreis & Gasanbietern

Gasvergleich.de Startseite Hero

Gaspreis für Duisburg hier vergleichen und einfach wechseln:

KWh

Die günstigen Gaspreise & Gastarife finden Sie hier im Gasvergleich für Duisburg!

Sie suchen günstiges Gas oder einen günstigen Gasanbieter für Duisburg? Dann sind Sie hier bei Gasvergleich.de genau richtig. Mit unserem Gasvergleich finden Sie mit Sicherheit den für Sie passenden Anbieter. Unsere Gastarife bieten eine Ersparnis von bis zu 1.250 € im Jahr, gegenüber lokalen Grundversorgern. Vergleichen Sie jetzt und sparen Sie beim Gas!

Für Duisburg hier vergleichen >

Die besten Gaspreise und Gasanbieter für Gas in Duisburg unabhängig und kostenlos hier vergleichen!

Die kreisfreie Großstadt Duisburg mit rund 508.000 Einwohnern gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr mit insgesamt etwa zehn Millionen Einwohnern, durchlebt immer noch den Strukturwandel nach dem Niedergang der Montanindustrie (Kohle, Stahl) und wandelt sich inzwischen zu einer Dienstleistungs- und Kulturmetropole. 2010 war Duisburg die Kulturhauptstadt Europas. Mit ArcelorMittal ist nach wie vor einer der weltweit größten Stahlproduzenten in der Stadt vertreten. Duisburg gehört zu den älteren Städten Deutschlands, der Ort wurde schon 883 erstmals urkundlich genannt. Im Mittelalter war er bereits ein urbanes Handelszentrum und erlebte einen unerhörten Aufschwung im 19. Jahrhundert. Dieser basierte auf der günstigen Flusslage: Bei Duisburg mündet die Ruhr in den Rhein, es gibt hier Häfen für die Verschiffung von Kohle und Stahl.

Nachdem sehr viel Kohle im Ruhrgebiet gefunden wurde und der Abbau boomte, wurde Duisburg einer der wichtigsten Umschlagplätze. Gleichzeitig siedelte sich hier die Montanindustrie an. Diese Zeit hat auch das Stadtbild von Duisburg geprägt. Die früheren Industrieanlagen gibt es vielfach noch, sie sind teilweise in Parks eingebunden und werden unter anderem kulturell genutzt. Der Duisburger Hafen dürfte der weltweit größte Binnenhafen sein und prägt die Stadt genauso stark wie ihre Industrie. Auch die sonstige vor Ort vertretene Logistik gehört zu den wichtigsten Drehscheiben in Zentraleuropa. Unter anderem verkehren zwischen China und Duisburg pro Woche rund 60 Züge, die zu Trans-Eurasia-Express und damit zum Projekt „Neue chinesische Seidenstraße“ gehören. Wichtige Branchen sind in Duisburg neben der Stahlindustrie und der Logistik die Chemieindustrie, die Messtechnik, Banken und Dienstleistungen, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Medizintechnik.

Gasversorgung in Duisburg

Die Gasgrundversorgung kommt in Duisburg von den Stadtwerken. Sie liefern ihren Kunden Erdgas der Qualitätsgruppe H, dessen exakter Brennwert sowie die Zustandszahl nach den einheitlichen DVGW-Richtlinien die Netze Duisburg GmbH zum Abrechnungszeitpunkt übermittelt (Erdgasabrechnung nach DVGW-Arbeitsblatt G 685). Die Duisburger Stadtwerke tragen den Titel „Top-Lokalversorger“ des Energieverbraucherportals, weil sich ihr Angebot durch faire Preise mit transparenter Gestaltung, Engagements in der eigenen Region, Umweltfreundlichkeit und hohe Servicequalität auszeichnen. Dennoch liegt ihr Preis über dem von alternativen Anbietern. Damit sichern sie die Versorgung ökonomisch ab.

Einen zusätzlichen Preisschub gab es infolge der Energiekrise ab 2022, die ab dem 1. Januar 2023 zu neuen Preisregeln für Grundversorger führte. Das früher gängige Preissplitting (Grund- und Verbrauchslast) wurde untersagt, weil der Ukraine-Krieg zu Verwerfungen auf dem Gasmarkt geführt hatte. Die Ersatzversorgung, in welche die Kunden beispielsweise nach einem Umzug automatisch gelangen, wenn sie sich keinen anderen Gasanbieter suchen, wurde dadurch noch teurer. Die leicht günstigere Grundversorgung folgt erst nach drei Monaten.

Ihr Wechsel zu einem günstigen Gasanbieter in Duisburg

Es ist ratsam, nicht in der teuren Grundversorgung in Duisburg zu bleiben und sich stattdessen per Gasvergleich einen alternativen Anbieter zu suchen. Die teuren Tarife der Grund- und Ersatzversorgung möchten wir an dieser Stelle nicht kritisieren. Sie sind berechtigt, weil sie die ausfallsichere Gasversorgung in Duisburg garantieren. Zwar gab es im Herbst 2022 sehr kurzfristig Preissteigerungen bei den alternativen Anbietern in Duisburg (nur für Neukunden), sodass die Grundversorgung sogar günstiger wurde. Doch dieses Phänomen hat sich mit aktuellem Stand (April 2023) längst erledigt. Wechseln Sie daher jetzt unkompliziert über unseren Rechner zu einem preisgünstigen Gasanbieter in Duisburg, indem Sie dort Ihre Postleitzahl und den letzten abgerechneten Verbrauch eingeben. Sofort sehen Sie die besten Gastarife in Duisburg!

Diese Gasanbieter gibt es in Duisburg

Bewertung: 4.9 / 5. 879

KWh